Hauskategorien

FIBAV Signature

Exklusive Hausserie

Bungalows

Wohnen auf einer Ebene

Stadthäuser

Das klassiche Familienhaus

Landhäuser

Ländlich-modener Charme

Stadtvillen

Wohnen auf 2 Vollgeschossen

Multifunktionshäuser

2-Familienhaus

Ein Haus zwei Wohnungen

Haus mit Einliegerwohnung

Haus mit seperaten Wohnung

Individuelle Planung

Architec-Tour

Individuelle Hausplanung

Aktuelles

Hausbesichtigung

Aktuelle Termine

Presse

Alle Pressemitteilungen

Blog

Alle News rund ums Haus

Stadthaus Bestensee

  • 4 Zimmer
  • 133,77 m² Wohnfläche
  • 38° Satteldach
  • 9,98 m x 9,16 m Außenmaß

Stadthaus Bestensee

  • 4 Zimmer
  • 133,77 m² Wohnfläche
  • 38° Satteldach
  • 9,98 m x 9,16 m Außenmaß

Der großzügige Wohn-, Ess- und Kochbereich ist für unser Bestensee bezeichnend. Der L-förmige Raum vereint eine moderne, offene Küche mit einer angenehmen Separierung des Wohnbereichs. Auch im Dachgeschoss zeigt sich die Großzügigkeit durch ein geräumiges Badezimmer mit Dusche und Badewanne sowie einem separaten Abstellraum.

Wohnen/ Essen/ Kochen 51,63 m²
WC 3,38 m²
Diele 10,28 m²
Hausanschlussraum 6,83 m²
Wohnfläche EG 72,12 m²
Schlafen 13,18 m²
Kind 1 14,55 m²
Kind 2 13,13 m²
Bad 11,49 m²
Flur 4,39 m²
Abstellraum 4,91 m²
Wohnfläche DG
61,65 m²
Wohnen/ Essen/ Kochen 51,63 m²
WC 3,38 m²
Diele 10,28 m²
Hausanschlussraum 6,83 m²
Wohnfläche EG 72,12 m²
Schlafen 13,18 m²
Kind 1 14,55 m²
Kind 2 13,13 m²
Bad 11,49 m²
Flur 4,39 m²
Abstellraum 4,91 m²
Wohnfläche DG
61,65 m²

Alle Außenmaße, Wohn- und Nutzflächenangaben entsprechen grundsätzlich der Variante für Häuser mit Wärmedämmverbundsystem auf Bodenplatte. Die Wohn- und Nutzflächenangaben basieren auf den Berechnungen der Planungssoftware CADDER. Die Außenmaße wurden auf zwei Stellen nach dem Komma zwecks der Berechnungen der Grenzabstände aufgerundet. Grundrissänderungen können zu Abweichungen führen. Änderungen aufgrund von Irrtümern sowie technischen und architektonischen Änderungen bleiben vorbehalten. Bei allen vorliegenden Abbildungen und Fotografien handelt es sich um beispielhafte Darstellungen. Möblierungen und sonstige Einrichtungsgegenstände, Lampen, Außenanlagen, wie zum Beispiel Terrassen, Zuwegungen, Stellplätze, Pool und Gartenanlagen inklusive Bepflanzung sind nicht im Leistungsumfang enthalten. Der Leistungsumfang ergibt sich aus der jeweiligen individuellen Baubeschreibung des Hauses.