Realisierte Bau- und Wohnprojekte – ein Auszug

Vorsfelde

Auf dem großen Grundstück eines bereits abgerissenen Einfamilienhauses am Oberen Tor in Vorsfelde haben wir ein schickes 6-Familienhaus projektiert.

Das Haus ist mit Betonkeller, Aufzug, (Dach-) Terrassen und Gartenanteilen sowie Garagen und Stellplätzen gut ausgestattet und auch die Wohnungen überzeugen mit einem modernen Schnitt, großen Fensterflächen und Fußbodenheizung. Kurz vor Weihnachten 2020 konnten die glücklichen Bewohner einziehen. 

Brandenburg, Myrtenweg

In Brandenburg haben wir eine bisher unbebaute Grünfläche inmitten eines bestehenden Wohngebiets entwickelt. Durch einen Bebauungsplan, der bereits den Zustand der Planreife erreicht hatte, konnte das Projekt zügig umgesetzt werden.  Entstanden sind 9 Grundstücke zur Bebauung mitfreistehenden Einfamilienhäusern und Doppelhaushälften.

Die zwei Erschließungswege wurden kurz nach Einzug der ersten Bewohner im Jahr 2020 endausgebaut.

Wedemark – Mellendorf

In Mellendorf in der Wedemark haben wir an der Stargarder Straße ein neues Wohnquartier entwickelt. Für das Gebiet „Altes Bauamtsgelände“ haben wir uns mit unserem Konzept beworben und den Zuschlag erhalten. Der Schwerpunkt der Planung lag auf modernen Haustypen, einem nachhaltigen Energiekonzept, einer baulichen Abschirmung von der Bahnstrecke sowie alten- und behindertengerechten Wohneinheiten. Entstanden sind 5 zweigeschossige Kettenhäuser, 5 barrierefreie Reihenbungalows sowie 20 Wohnungen in drei unterschiedlichen Mehrfamilienhäusern, deren Grundrisse für die barrierefreie Nutzung vorkonzipiert sind. Eine Garagenzeile zum Schallschutz sowie ein Quartiersplatz zur Begegnung und Freizeitgestaltung runden das neue Wohn-Arrangement ab.

Am 05.04.2017 erfolgte der offizielle erste Spatenstich, noch im selben Jahr sind die ersten Bewohner eingezogen. Im Jahr 2020 wurden die letzten Pflasterarbeiten fertiggestellt. Ein Erfolgsprojekt.

Königslutter, Baugebiet Fischersteg

2017 begann die Vermarktung der insgesamt 48 Grundstücke im Baugebiet „Fischersteg“. 2020 wurde der Endausbau der Straßen hergestellt, da nahezu alle Bauherren bereits eingezogen waren. Neben verschiedenen Einfamilienhäusern wurde auch eine Zeile von 7 höhenversetzten Reihenhäusern als Schallschutzriegel sowie ein Mehrfamilienhaus mit 6 Wohneinheiten errichtet. Die gute Verkehrsanbindung in Verbindung mit der passenden Infrastruktur macht Königslutter zu einem beliebten Wohnstandort. Im Baugebiet Fischersteg sind zudem eine Kita und Nahversorgungsmärkte direkt vor der Haustür zu finden.

Magdeburg Herrenkrug: Mitten im Grünen – und trotzdem nah am Zentrum

Unser Magdeburger Baugebiet „Herrenkrug“ gilt als Vorzeige-Gebiet. Es vereint eine herrliche Lage im Grünen mit allen Vorzügen der Landeshauptstadt. Mit einem nahen Park, Schulen, Kindergarten und Einkaufsmöglichkeiten bietet dieses Gebiet alle infrastrukturellen Annehmlichkeiten. Und mit dem Auto sind es nicht mehr als sechs Minuten in die Magdeburger City.

In zwei Bauabschnitten haben wir dort 53 Grundstücke zwischen 550 und 1300 Quadratmetern ausgewiesen, auf denen sich die Bauherren ihren Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen konnten. Der erste Bauabschnitt wurde bereits im Jahr 2016 abgeschlossen, der Endausbau des 2. Bauabschnitts folgte im Jahr 2019. Es ist ein buntes Baugebiet mit vielen unterschiedlichen Haustypen geworden. In unserem Musterhaus (Bettina-von-Arnim-Str. 7) sind unsere Kollegen von der Geschäftsstelle Magdeburg immer noch vor Ort und beraten potenzielle künftige Bauherren.

 

Braunschweig (Querum):

In ruhiger Lage des Braunschweiger Stadtteils Querum haben wir im Jahr 2017 ein Mehrfamilienhaus mit 5 exklusiven Eigentumswohnungen gebaut. Sie haben eine Größe von 87 – 133 m². Aufgrund der “angespannten Immobilienlage” in Braunschweig konnten die Wohnungen kurzfristig vermarktet werden.

Braunschweig “Alte Baumschule”:

Das Bauprojekt “Alte Baumschule” wurde für die FIBAV zur Erfolgsgeschichte! Nach der Erschließung enstand innerhalb von nur 3 Jahren ein komplettes Wohngebiet. Insgesamt 73 unterschiedliche Haustypen wurden in dieser Zeit errichtet! Heute holen sich hier viele Bauinteressenten Inspiration für Ihr Bauvorhaben.

Braunschweig “Stettinstraße”:

Bei unserem Bauprojekt in Braunschweig-Heidberg haben wir innerhalb kurzer Zeit auf 14 Grundstücken moderne Stadthäuser errichtet und an zufriedene Kunden übergeben. Das Projekt wurde 2013 fertig gestellt.

Königslutter (Kuhspring):

Auch in Königslutter (Baugebiet Kuhspring) haben wir die Hausträume unserer Kunden verwirklicht. Dort konnte die FIBAV insgesamt 12 Baugrundstücke für den Bau von Einfamilienhäuser zur Verfügung stellen. Diese waren schnell vergriffen. Zahlreiche Neubauten wurden bereits übergeben, das letzte Bauvorhaben wird in Kürze beginnen.

Wolfenbüttel “Teichgarten”:

In Wolfenbüttel “Teichgarten” hat die FIBAV Mehrfamilien-Stadtvillen mit jeweils 6 Eigentumswohnungen; (75 m²; – 119 m²;) Wohnfläche; innerhalb kürzester Zeit verkauft. Die Lage hier ist einzigartig; so wurden die Häuser in unmittelbarer Nähe der Oker errichtet!

Wolfsburg “Lutonstraße”:

Stadtnahes Wohnen in Wolfsburg wurde mit unserem Wohnprojekt “Lutonstraße” möglich. In den 7 modernen Kettenhäusern erfreuen sich die Eigentümer über ca. 128 m²; Wohnfläche und genug Platz für eine ganze Familie. Die Häuser wurden innerhalb kurzer Zeit verkauft, das Projekt im Jahr 2012 abgeschlossen.

Wolfsburg “Goerdelerstraße”:

In der Goerdelerstraße bauten wir auf 5.900 m²; 14 moderne, verkettete Stadthäuser über 2 Etagen. Die schicken Häuser grenzen direkt an einen kleinen Park an. Das Projekt wurde Anfang 2016 fertig gestellt.

Wolfsburg “Am Stadtwald”:

Die FIBAV errichtete im Baugebiet “Am Stadtwald” in Wolfsburg 8 Kettenhäuser mit je 135 m²; Wohnfläche. Diese wurden Ende 2013 fertig gestellt und auf Grundstücke von 507 bis 520 m²; Größe platziert. Highlights der Häuser: 2 Kinderzimmer Büro oder Gästezimmer 15 m²; Dachterrasse Doppelgarage

Tiddische:

In Tiddische – vor den Toren Wolfsburgs – hat die FIBAV in den Jahren 2014/2015 ein eigenes Baugebiet mit 19 Grundstücken (Größe: zwischen 620 m² und 709 m²) erschlossen. Die Grundstücke liegen naturnah und dennoch nur ca. 15 KM von der Stadt Wolfsburg entfernt. Sie waren und sind noch heute für VW-Pendler besonders interessant, auch deshalb, weil in und um Wolfsburg so gut wie keine Baugrundstücke zu bekommen sind. Das wird sich vermutlich auch in naher Zukunft nicht ändern. Die Grundstücke wurden mit wunderschönen FIBAV-Häusern bebaut.

Gifhorn:

In Gifhorn-Gamsen entstanden in den Jahren 2014/2015 drei moderne Architektenhäuser mit insgesamt 32 Eigentumswohnungen. Die exklusiven Wohnungen liegen stadtnah und doch im Grünen.

Teltow:

In Teltow hat die FIBAV-Gruppe 4 Doppelhaushälften und 4 Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 28 Eigentumswohnungen im KfW 70 Standard und Wohnflächen von 82 m² bis 99 m² gebaut.

 

Chemnitz „Schlosschemnitz“:

In „Schlosschemnitz“ werden insgesamt 16 Häuser nach modernsten E55 und E70 Standards gebaut. Dabei handelt es sich um:

4 Doppelhaushälften
4 Reihenhäuser
5 Winkelhäuser

Viele Häuser werden bereits übergeben.

 

 

Wolfenbüttel „Zum Gartenland“:

Bei den erbauten Stadtvillen „Zum Gartenland“ handelt es sich um zwei Mehrfamilienhäuser im Stil einer modernen Stadtvilla, in welchen jeweils 6 Eigentumswohnungen mit Wohnflächen von 117 m² bis 138 m² zum Verkauf standen.

 

 

Halberstadt Kastanienweg: Ganz dicht an 1200 Jahren Stadtgeschichte

Im Jahr 2000 erschloss die FIBAV Unternehmensgruppe ein Gebiet mit fünf Grundstücken in Halberstadt. Vom Kastanienweg aus sind es nur wenige Schritte ins Herz der mit 43.000 Einwohnern größten Stadt des Harzkreises. Außer moderner Infrastruktur ist es in Halberstadt vor allem die Geschichte, die immer wieder aufs Neue begeistert. Schmucke Fachwerkhäuser erinnern daran, dass hier mehr als 1200 Jahre Stadtgeschichte der Zeit getrotzt haben.

 

 

Bad Harzburg Eckertal: Wo der Harz am schönsten ist

Der Harz ist eines der beliebtesten deutschen Mittelgebirge – bei Wanderern ebenso beliebt wie bei Mountain Bikern und Wintersportlern. Und die schöne Stadt Bad Harzburg ist sicher eins der attraktivsten Tore zu den waldigen Bergen. Im anerkannten Sole-Heilbad hat die FIBAV Unternehmensgruppe im Jahr 2004 ein kleines, aber feines Baugebiet im malerischen Stadtteil Eckertal erschlossen. Acht Grundstücke in wunderbarer, naturnaher Lage sind entstanden, ganz dicht an den Hängen des Harzes, die von dort aus in kürzester Zeit erkundet werden können.

 

 

Königslutter Haidfeld: Zu Hause in der Stadt des Kaiserdoms

Königslutter ist der Sitz der FIBAV Unternehmensgruppe. Selbstredend, dass wir nach Kräften unseren Beitrag zur infrastrukturellen Entwicklung der Kaiserstadt leisten. Beispielsweise mit dem Baugebiet Haidfeld: Ab 2001 entstand hier nahe der Wolfsburger Straße ein Baugebiet mit 34 großzügig gelegenen Grundstücken. Von hier aus liegen Einkaufsmöglichkeiten ebenso dicht wie Kindergarten und Schule. Auch die historische Innenstadt mit ihrer schmucken Fußgängerzone ist schnell erreicht. Wer beruflich pendelt, freut sich über die optimale Anbindung an Braunschweig oder Wolfsburg. Königslutter ist eben ein rundum attraktiver Lebensmittelpunkt. 

 

Weitere Bauprojekte finden Sie hier.

Für Fragen rund um unsere Bauprojekte stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:

Telefon: 0 53 53 – 91 36 – 51

E-Mail: onlinevertrieb@fibav.de