Aktuelle Pressemitteilungen der FIBAV-Unternehmensgruppe

Die FIBAV-Gruppe ist weit mehr als Werbung für das Produkt Haus. Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit greift viele weitere Themen auf. So geht es um Nachrichten zu Menschen, Entwicklungen in Baugebieten, Sponsoringaktivitäten, Kooperation mit Wissenschaft und Industrie und vieles mehr. Diese Außendarstellung konzentriert sich längst nicht mehr nur auf die klassischen Printmedien, sondern findet auch in Radio, Fernsehen oder im Bereich social media statt. Hier finden Sie einen Überblick.

Pressemitteilungen 2018

Ausbildungsmesse BOHEME

Prominenter Besuch am FIBAV-Stand


VAILLANT und FIBAV


FIBAV Sommerfest

Das erste Sommerfest der FIBAV Unternehmensgruppe war ein voller Erfolg mit viel Spaß und zahlreichen Gästen. Wir sagen: “Danke für den tollen Tag mit Ihnen”.


“Standorte rings um die Oberzentren stärken”

Angesichts steigender Immobilienpreise auch in den Städten unserer Region fordert die FIBAV Unternehmensgruppe aus Königslutter einen politischen Diskurs. (Quelle: www.regionalwolfenbuettel.de | 20.06.2018)


Brandschutzbücher für die Kita Fischersteg

Kinder lernen spielerisch richtiges verhalten im Notfall


Bundestagsabgeordneter Falko Mohrs zu Besuch bei der FIBAV

Königslutter. Besuch aus Berlin: Sven Hansmeier (links), geschäftsführender Gesellschafter der FIBAV Unternehmensgruppe, sowie Geschäftsführer Peter Armin (rechts) begrüßten jetzt Falko Mohrs, den für den Bereich Wolfsburg-Helmstedt zuständigen  Bundestagsabgeordneten, am Firmensitz in Königslutter.


Landtagsabgeordnete Veronika Koch zu Besuch bei der FIBAV

„Das Know-how des Mittelstands ist auch für die Politik wichtig“, betonte Veronika Koch, die für den Landkreis Helmstedt zuständige CDU-Landtagsabgeordnete, während ihres Besuchs bei der FIBAV Unternehmensgruppe am Verwaltungssitz in Königslutter.


FIBAV Unternehmensgruppe zum Thema steigende Immobilien- und Grundstückspreise

„Der Traum vom Haus ist ausgeträumt“ titelt die Wirtschaftswoche in einem aktuellen Beitrag und beruft sich dabei auf Umfragen unter Mietern, beispielsweise der „Wohntraumstudie“ der Interhyp 2016.


„Wir bringen Menschen generationsübergreifend zusammen“

Im Quartier Stargarder Straße in Mellendorf sind die Bauarbeiten in vollem Gange.

Pressemitteilungen 2017

 

 

Thune, Querum, Waggum, Schölke – Braunschweig wächst (Quelle: Durchblick, Mai 2017)

Mit dem ersten Spatenstich in Thune beginnen eine Reihe weiterer Bauprojekte


Spatenstich für Quartier an Stargarder Straße (Quelle: Neue Presse)

Mit dem berühmten ersten Spatenstich hat die Bebauung des ehemaligen Bauamtgeländes begonnen.


Größere Grundstücke erwünscht (Quelle: Helmstedter Nachrichten)

Knapp 40 Interessenten haben sich für die neuen Bauplätze in Lauingen gemeldet.


Luxus- und Sozialwohnungen füllen Lücken (Quelle: Braunschweiger Zeitung)

Helmstedt Die Kreisstadt denkt um: Neue Wohngebäude müssen nicht immer am Ortsrand entstehen


Los geht’s am Fischerstieg (Quelle: Helmstedter Nachrichten)

Das neue Wohnbaugebiet am Ortsrand von Königslutter wird seit
dieser Woche erschlossen. Erste Grundstücke sind schon gekauft oder fest
reserviert.


Integrationspreis für die Elm Bau

(Quelle: Helmstedter Sonntag)


FIBAV sieht in Aus- und Weiterbildung Schlüssel zum Erfolg in der Zukunft

FIBAV-Gruppe unterstützt Qualifikation der Mitarbeiter mit Nachdruck


Leistung lohnt sich

Elm Bau honoriert gute Leistungen bei der Zwischenprüfung


Frauen machen Karriere im Vertrieb

FIBAV-Gruppe fördert weibliche Vertriebsprofis gezielt


FIBAV bietet Paketlösung für Baugebiet in Velpke

Effiziente Reihenhäuser mit besonderem Clou


30 neue Bauplätze entstehen in Lauingen

Jetzt muss Baurecht geschaffen werden. Ein internes Papier regelt die Prioritäten in der Stadt. (Quelle:  Helmstedter Nachrichten | 31.01.2017)


Bauherrenbericht Familie Behnisch

Hausbau und Technik aus Bauherrensicht


Teltow Wohnpark Striewitzhöfe vorzeitig fertig

In Teltow ist der Bedarf an Wohnungen groß. Gebaut wird derzeit an vielen Ecken. Der Wohnpark Striewitzhöfe an der Potsdamer Straße wird dank des großen Käuferinteresses schneller fertig. Aber es gab auch Unmutsbekundungen gegen die Investoren. (Quelle: Märkische Allgemeine Zeitung | 20.02.2017)

 

 

Ihr Ansprechpartner

Michael Michalzik
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0 53 53 / 91 36 52
E-Mail:michalzik@fibav.de


Frank Pohlmann
Prokurist
Tel.: 0 53 53 / 91 36 71
E-Mail: pohlmann@fibav.de