Bungalow Ahrensburg

Wohnen auf einer Ebene ohne Treppen, für Jung und Alt für eine Familie mit offener Küche, Begehbarer Kleiderschrank, Garderobe, Vorratskammer, Überdachter Eingang & Terrasse als Massivhaus Bungalow bauen in Braunschweig, Gifhorn, Hildesheim, Königslutter, Hannover, Wolfsburg, Wolfenbüttel, Salzgitter, Peine, Leipzig, Riesa, Chemnitz, Dresden, Zwickau, Magdeburg, Halle, Dessau, Erfurt und Harz.

Ausstattungshighlights:

  • Wohnfläche ca. 205 m²
  • Repräsentativer Bungalow
  • Überdachter Eingangsbereich
  • Schlafen mit integrierter Ankleide
  • 3 Kinderzimmer
  • Überdachter Terrassenbereich (ca. 16 m²)
  • Sehr großzügige Küche

Details im Überblick:

  205,27 m² Nutzfläche

  5 Zimmer

  22° Walmdach

  16,89 m x 15,89 m

Ansprechpartner:

Ihr Immobilienberater vor Ort

oder

Onlinevertrieb@fibav.de
Tel.: 05353 / 91363 22

Grundriss Wohnen auf einer Ebene in einem Bungalow, Mehrgenerationenhaus, ohne Treppen, für jung und alt mit offener Küche Begehbarer Kleiderschrank, Garderobe, Vorratskammer, Überdachter Eingang & Terrasse
Wohnen/Essen 46,34 m²
Kochen 17,14 m²
Schlafen 11,34 m²
Ankleide 6,13 m²
Kind 1 16,30 m²
Kind 2 14,61 m²
Kind 3 14,61 m²
Bad 10,42 m²
Duschbad 7,81 m²
Windfang 31,08 m²
Garderobe 2,46 m²
HAR 14,88 m²
Vorrat 3,97 m²
überdachter Terrassenbereich 1+2 8,18 m²
Gesamt 205,27 m²

 

Küche in einem Bungalow mit Bartresen, einem Kühlschrank direkt am Fenster
Wohn- und Essbereich im Bungalow mit großen Fenster und Couch
Badezimmer im Bungalow mit Dusche und Badewanne mit grauen Fliesen
Kinderzimmer im Bungalow mit Schreibtisch und einem Bett mit schöner Aussicht
Schlafzimmer im Bungalow mit einem Doppelbett und einem sehr breitem Schrank und einer schönen Aussicht
Badezimmer im Bungalow mit Dusche mit grauen Fliesen
Kinderzimmer im Bungalow mit Schreibtisch und einem Bett mit schöner Aussicht
Diele im Bungalow mit einer Garderobe, sehr ordentlich und offen groß
Wohn- und Essbereich im Bungalow mit großen Fenster und Couch

Alle Außenmaße, Wohn- und Nutzflächenangaben entsprechen grundsätzlich der Variante für Häuser mit Wärmedämmverbundsystem auf Bodenplatte. Die Wohn- und Nutzflächenangaben basieren auf den Berechnungen der Planungssoftware CADDER. Die Außenmaße wurden auf zwei Stellen nach dem Komma zwecks der Berechnungen der Grenzabstände aufgerundet. Grundrissänderungen können zu Abweichungen führen. Änderungen aufgrund von Irrtümern sowie technischen und architektonischen Änderungen bleiben vorbehalten. Bei allen vorliegenden Abbildungen und Fotografien handelt es sich um beispielhafte Darstellungen. Möblierungen und sonstige Einrichtungsgegenstände, Lampen, Außenanlagen, wie zum Beispiel Terrassen, Zuwegungen, Stellplätze, Pool und Gartenanlagen inklusive Bepflanzung sind nicht im Leistungsumfang enthalten. Der Leistungsumfang ergibt sich aus der jeweiligen individuellen Baubeschreibung des Hauses.